In Zusammenarbeit mit unseren Partnern sind verschiedene Publikationen entstanden. Die Bücher können online über unsere Website bestellt werden. Diverse Artikel, welche in Zeitungen und Fachzeitschriften publiziert wurden, stehen zum kostenlosen download zur Verfügung.

Kult Zürich Ausser Sihl

Das andere Gesicht
 

Seit den 1970er-Jahren erlebt Aussersihl seine Mythologisierung als wahre urbane Welt. Der Stadtkreis verdankt seinen Kultstatus dem Prekären, der Gegenwelt, dem Widerständigen, Subversiven und Avantgardistischen, dem Weltläufigen und Aussergewöhnlichen. 87 Autorinnen und Autoren erzählen Geschichten, die die Geschichte ihres Quartiers prägen, zeigen, wie Menschen hier wohnen und arbeiten, hoffen und bangen, kämpfen und lieben - oder sie führen uns zu Beispielen aus Architektur, Literatur, Musik und Kunst, wobei die 2008 im Museum Baviera gezeigte Ausstellung «Kult Zürich Ausser Sihl - Das andere Gesicht» das Buch abschliesst.

Autoren: Silvio R. Baviera, Karl Viridén, u.v.a.
Zürich, 2010
ISBN 978-3-033-02342-0
Zu beziehen im Buchhandel oder in der Galerie Baviera

Pilot- und Demonstrationsprojekt Nietengasse

Einsatz von Vakuum-Isolationspaneelen

Dieses P+D-Projekt - durch das Bundesamt für Energie und Beiträge aus der Wirtschaft unterstützt - befasst sich mit der Sanierung eines Mehrfamilienhauses in Richtung Passivhaus. Erstmals wurden dabei an gewissen Partien Vakuum-Isolationspaneele (VIP) als Innendämmung eingesetzt. Dieser Bericht beleuchtet die Planung und Verarbeitung der VIP und mögliche Auswirkungen auf die Konstruktion und den Bauablauf.

25 Seiten, Oktober 2004.

Zu beziehen bei uns für CHF 40.–

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail:

mail@viriden-partner.ch

Pilot- und Demonstrationsprojekt Zwinglistrasse

Umbau beinahe im Minergie-P Standard

Durch das Bundesamt für Energie und private Sponsoren unterstützt, konnten Messdaten der beiden beinahe zu Minergie-P Häusern umgebauten Mehrfamilienhäuser an der Zwinglistrasse in Zürich während zwei Betriebsjahren aufgezeichnet und ausgewertet werden. Der Bericht belegt, dass auch Altbauten mit Holzbalkendecken ohne Komforteinbusse den Minergie-P Standard erreichen können. Weiter wird die Problematik von überheizten Wohnungen aufgezeigt und auf weiteres Verbesserungspotential hingewiesen.

22 Seiten. Oktober 2005.

Zu beziehen bei uns für CHF 50.–

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail:

mail@viriden-partner.ch

Pilot- und Demonstrationsprojekt Magnusstrasse

Passivhaus im Umbau

Im Rahmen eines Pilot- und Demonstrationsprojektes des Bundes sowie unterstützt durch Beiträge aus der Wirtschaft wurde die Sanierung eines Altbaus zum Passivhaus begleitet. Der Bericht zeigt auf, dass es möglich ist, Gebäude dieser Art ökologisch und energetisch so zu sanieren, dass keine Heizung im eigentlichen Sinne mehr nötig ist. Im Vordergrund stehen im vorliegenden Fall nicht die Energiegewinne, sondern Fragen des Komforts und der Erstellungsenergie.

29 Seiten. Oktober 2003.

Zu beziehen bei uns für CHF 50.–

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail:

mail@viriden-partner.ch

Öko-logische Baukompetenz

Handbuch für die kostenbewusste Bauherrschaft von A-Z

Das Handbuch entstand aus einem von der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) finanzierten Forschungsprojekt. Es wurde zusammen mit Bauherrinnen und Bauherren entwickelt und von den Projektpartnern aus der schweizerischen Bauwirtschaft begleitet und unterstützt. Durch intensive Zusammenarbeit aller Betroffenen ist ein ausgereiftes und benutzerfreundliches Instrument entstanden. Es hat sich gezeigt, dass das vorliegende Handbuch einem echten Bedürfnis entspricht.

Autoren: Hansruedi Preisig, Werner Dubach, Ueli Kasser, Karl Viridén (D/F/I/E). 2. Auflage 2000.
Zu beziehen bei uns für CHF 44.90

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail:

mail@viriden-partner.ch

Effi-Win: Der Leitfaden für Bauherren

Schritt für Schritt zum rentablen Objekt.

Bauherr sein ist eine spannende Herausforderung. Leider wird die Herausforderung nicht selten zur Überforderung, bei der die Lust am Bauen und eine Menge Geld verloren gehen. Effi-Win zeigt Ihnen, wie Sie dies vermeiden und die Freude am Bau behalten. Der Leitfaden lenkt Sie zielsicher zum rentablen Resultat. Auf über 100 Seiten finden Sie das nötige Wissen, um insbesondere grössere Neubauten, Sanierungen und Umnutzungen zum Happy-End zu führen.

Autoren: Bernadette Imgrüth, Ruedi Messmer, Hansruedi Preisig, Franz-Josef Schild, Karl Viridén. 1999. 112 Seiten.

Dem Buch ist eine CD-Rom beigelegt.

Zu beziehen bei uns für CHF 89.90

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail:

mail@viriden-partner.ch

Pilot- und Demonstrationsprojekt Mutschellenstrasse

Eine mustergültige Sanierung.

Im Rahmen eines Pilot- und Demonstrationsprojektes des Bundes und des Kantons Zürich wurde die Sanierung eines Jugendstilhauses begleitet. Der Bericht zeigt auf, dass es möglich ist, Gebäude dieser Art ökologisch und energetisch wegweisend zu sanieren und zwar ohne Komforteinbusse für den Benutzer und unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Auflagen. Im Vordergrund stehen im vorliegenden Fall nicht die Energiegewinne, sondern Fragen des Komforts und der Bauschadenfreiheit im Gebäudeinnern.

12 Seiten. Oktober 1999.

Zu beziehen bei uns für CHF 12.–

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail:

mail@viriden-partner.ch

Ökologische Aspekte des Bauens

SIA Dokumentation D0122

Versuch einer gesamtheitlichen Betrachtung in der Ausbildung von ArchitekturstudentInnen. Die SIA Dokumentation stellt eine eindrückliche Auslegeordnung dar, was im Bereich Bauökologie an Versuchen, an Wissen und an Lösungen vorhanden ist. In den einzelnen Kapiteln sind jene Aspekte enthalten, die für Architekten aus heutiger Sicht als wichtig beurteilt werden. Die Dokumentation wird als Lehrbuch an Ausbildungsgängen in der ganzen Schweiz benutzt.

Autoren: Hansruedi Preisig, Werner Dubach, Karl Viridén. Dokumentation 133 Seiten. Mai 1995.

Zu beziehen beim SIA oder bei uns für CHF 80.–

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail:

mail@viriden-partner.ch

surélévations en bois

densifier, assainier, isoler

La surélévation de constructions constitue une excellente opportunité d’assainir thermiquement les bâtiments existants et de densifier le tissu bâti, afin de réduire à la fois la consommation d’espace et l’énergie liée au chauffage et aux déplacements pendulaires. Dans ce domaine, le bois présente de très nombreux avantages que s’attache à détailler cet ouvrage richement illustré, en proposant une description complète des techniques de surélévation en bois.
Ce nouvel ouvrage contient une partie théorique suivie d’une description de 30 exemples construits (maisons individuelles, immeubles d’habitations, bâtiments industriels, bâtiments scolaires).
En outre, le livre Surélévations en bois s’appuie sur une réflexion menée depuis plusieurs années par les collaborateurs de Lignum, et développée au cours de nombreuses conférences dispensées sur le sujet en Suisse et en Europe. Au fil du temps, les arguments ont été affinés et la collection d’exemples complétée pour constituer la base de cet ouvrage.
Une riche source d’inspiration et de référence pour tous les acteurs de la construction.

Markus Mooser, Marc Forestier,

Mélanie Pittet-Baschung; PPUR, Lausanne
2011, 193 pages en couleur, illustré par de nombreuses figures et photogrtaphies, 23 x 29 cm, broché
Art.-Nr. 23034

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail:

mail@viriden-partner.ch

PDF-Downloads zu aktuellen und spannenden Artikeln über unsere Projekte:

© 2019 Viridén+Partner. Design www.karinerdmann.ch